icon Telefon bei a.b.s. Rechenzentrum Lohnabrechnung online
Hotline München

089 / 22 33 22

icon Telefon bei a.b.s. Rechenzentrum Lohnabrechnung online
Hotline Berlin

030 / 6900 400 0

Mitarbeiter aktivieren (Online-Kunden)


Einleitung

In den nachfolgenden Schritten wird beschrieben, wie Sie als Online-Kunde (Sie geben die Daten in unser Programm "LobuOnline" ein) Ihre Mitarbeiter für das absPortal freischalten können. Ihre Mitarbeiter können danach ihre Lohn- und Gehaltsabrechnungen (und ggf. weitere Dokumente) online einsehen und herunterladen.


Bedingungen

Um die Mitarbeiter für das absPortal aktivieren zu können, müssen Sie mindestens die kostenpflichtige absPortal-Variante "absPortal.Basis" oder "absPortal.Standard" gebucht haben. Für die Übermittlung der Freigaben muss dann das ModulabsPortal“ in LobuOnline aktiviert sein.

Hinsichtlich der generellen Aktivierung von Modulen steht eine kurze Videoanleitung als allgemeine Hilfestellung zur Verfügung.


Die Aktivierung des speziell für diesen Sachverhalt erforderlichen Moduls wird nachfolgend genauer beschrieben.


Vorgehensweise

Bevor Sie mit der Aktivierung der Mitarbeiter für das absPortal beginnen können, sind die dafür benötigten Eingabefelder freizuschalten. Dies erfolgt mit der Aktivierung des Moduls "absPortal". Dazu gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie im Hauptmenü unter "Extras/Einstellungen" die Registerkarte "Module" aus, 

  2. Suchen Sie anschließend das Modul "absPortal" in der Liste aller Module und markieren dies blau,

  3. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Ändern" (oder per Doppelklick auf das Modul) und aktivieren es für Ihre Firma (bzw. Firmen).




  4. Anschließend öffnen Sie die Firmenstammdaten über „Bearbeiten“ → „Firma(es öffnet sich das Fenster Firma im Register Allgemein)
  5. In der RegisterkarteAllgemein" klicken Sie die Schaltfläche„Assistenten





  6. Markieren Sie den Assistent „absPortal(blaue Markierung) und wählen „Start





  7. In Schritt 1 wählen Sie aus, ob das absPortal für alle aktuellen Mitarbeiter aktiviert oder deaktiviert werden soll → danach klicken Sie auf weiter.
  8. In Schritt 2 wählen Sie aus, ob das absPortal für zukünftig neu angelegte Mitarbeiter standardmäßig aktiviert werden soll → danach klicken Sie auf weiter.
  9. In Schritt 3 übernehmen Sie mit „Speichern“ die Einstellungen.




Hinweise

→ Mit der nächsten endgültigen Abrechnung wird im absPortal pro Mitarbeiter ein Benutzer (Login) angelegt.

→ Wenn einzelne Mitarbeiter keinen Zugang zum absPortal erhalten sollen oder wünschen, müssen trotzdem zunächst alle Mitarbeiter aktiviert werden. Eine Differenzierung kann dann im nächsten Schritt "Aktivierungsbriefe aushändigen" erfolgen, indem Sie den Mitarbeitern, für die Sie keinen Portalzugang wünschen, die Aktivierungsbriefe nicht aushändigen.  



zurück zur Übersicht