icon Telefon bei a.b.s. Rechenzentrum Lohnabrechnung online
Hotline München

089 / 22 33 22

icon Telefon bei a.b.s. Rechenzentrum Lohnabrechnung online
Hotline Berlin

030 / 6900 400 0

E-Mail Benachrichtigung einrichten/bearbeiten für Ihre Mitarbeiter (Online-Kunde)


Einleitung

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie die E-Mailadressen Ihrer Mitarbeiter hinterlegen können, damit diese eine Benachrichtigung per Mail erhalten, sobald neue Personaldokumente oder Nachrichten im Portal bereitstehen.


Bedingungen

  • Um die E-Mail-Adresse für Ihre Mitarbeiter für das absPortal hinterlegen zu können, müssen Sie mindestens die kostenpflichtige absPortal-Variante "absPortal.Basis" oder "absPortal.Standard" gebucht haben.
  • Ihre Mitarbeiter müssen für das absPortal in LobuOnline aktiviert worden sein (Mitarbeiter aktivieren (Online-Kunden)).
  • Ihre Mitarbeiter müssen ihr Arbeitnehmerkonto aktiviert (Arbeitnehmerkonto aktivieren) haben.


Vorgehensweise


I. Einrichtung durch den Lohnbearbeiter in LobuOnline


Bei dieser Variante müssen Sie sich in LobuOnline in einem noch nicht endgültig abgerechneten Monat befinden. 

  1. Klicken Sie im Programm auf "Bearbeiten" → "Personal"
  2. Wählen Sie beim entsprechenden Mitarbeiter unter "Stammdaten" die Registerkarte "Allgemein" an und erfassen im Feld "E-Mail" die E-Mail-Adresse Ihres Mitarbeiters.
      


Nach der nächsten endgültigen Abrechnung bekommen Ihre Mitarbeiter die Benachrichtigungen aus dem absPortal an die neu hinterlegte E-Mail-Adresse.


II.  Einrichtung durch den Mitarbeiter selbst direkt im absPortal


Wenn die E-Mail-Adressen nicht in LobuOnline direkt hinterlegt werden sollen, können Ihre Mitarbeiter diese auch selbst direkt in ihrem Arbeitnehmerkonto im absPortal hinterlegen. Eine Anleitung für Ihre Mitarbeiter finden Sie in foldendem Artikel → E-Mail Benachrichtigung einrichten


Hinweise

→ Die in LobuOnline hinterlegten E-Mail-Adressen sind "höherwertig" und überschreiben die E-Mail-Adressen, die Ihre Mitarbeiter im absPortal-Arbeitnehmerkonto eingetragen haben.



zurück zur Übersicht